• 11-OCT-2019

  • Zürich-Flughafen

SWISS transportiert mehr Passagiere in den ersten neun Monaten

Traffic Figures Q3 2019
Swiss International Air Lines (SWISS)1 beförderte in den ersten neun Monaten dieses Jahres insgesamt 14'293’356 Passagiere. Dies entspricht einem Wachstum von 4.4% gegenüber der Vorjahresperiode. Insgesamt führte SWISS 114'968 Flüge durch und verzeichnet damit einen Anstieg um 5.4% im Vergleich zum Vorjahr. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2019 hat SWISS auf dem gesamten Streckennetz 1.9% mehr Sitzkilometer (ASK) angeboten. Gleichzeitig steigerte SWISS die Anzahl der verkauften Sitzkilometer (RPK) um 2.2%. Die durchschnittliche Auslastung der Flüge (SLF) lag in den Monaten Januar bis September 2019 bei 84.2%. Damit waren die Flüge im Vergleich zur Vorjahresperiode um 0.2 Prozentpunkte besser ausgelastet.
 
Im September 2019 beförderte SWISS 1'724'647 Fluggäste, was einem Anstieg von 6.4% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Insgesamt führte SWISS im September 2019 13'404 Flüge durch, 6.2% mehr als im Vorjahresmonat. Im Vergleich zu September 2018 steigerte sich auch das Angebot, gemessen in angebotenen Sitzkilometern (ASK), um 2.4%. Die verkauften Sitzkilometer stiegen um 2.1%. Die Auslastung der durchgeführten Flüge (SLF) hingegen sank im Vergleich zur Vorjahresperiode leicht um 0.3 Prozentpunkte und lag im Durchschnitt bei 86.2%.
 
Information: Um Ihnen einen vollständigen Überblick über alle Fluglinien der Lufthansa Group zu ermöglichen, kommunizieren wir die Verkehrszahlen gesamthaft. Den Überblick (SWISS inklusive Edelweiss Air) finden Sie in den Tabellen im Anhang.
1 exklusive Edelweiss Air